Bauarbeiten am Wasserrad


 

Mai 2004 - Die Söste wird für die Dauer der Bauarbeiten durch 2 Stahlrohre geleitet

 

 

 

 

 

 

Das nach historischen Vorlagen rekonstruierte Wasserrad wird vom Mühlenbaubetrieb Schumann aus 9619 Mulda vor Ort zusammen Gebaut